+++ Abteilung Altbulach mit zwei Gruppen beim Bayrischen Leistungsabzeichen in Bronze erfolgreich +++ # +++ Abteilung Altbulach mit zwei Gruppen beim Bayrischen Leistungsabzeichen in Bronze erfolgreich +++

Warum Einsatzbilder?



Schon öfters ist die Frage aufgekommen, warum bei einem Feuerwehreinsatz manchmal Einsatzkräfte mit Fotoapparat und Notizblock zu sehen sind. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit funktioniert nur, wenn diese auch in Bildern dargestellt werden kann. Die Aufgaben der Feuerwehr sind in der Bevölkerung oftmals bekannt, Hintergrundinformationen fehlen jedoch oft gänzlich.

Im Rahmen unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit erscheinen Einsatzbilder in den Rubriken "Einsatzberichte" und "Galerie" Diese sollen zum Nachdenken anregen und im besten Falle zu einer Verhaltensänderung führen.

Jeder Feuerwehrangehörige ist grundsätzlich zum Stillschweigen verpflichtet. Wir werden ausschließlich nüchtern und sachlich berichten. Wir nennen keine Namen und Fahrzeugkennzeichen werden im Sinne des Pressekodex unkenntlich gemacht. Fotografien von Verletzten oder Toten werden grundsätzlich nicht gemacht, dies entspricht unserer ethischen Grundeinstellung. Von Vermutungen und Gerüchten über Unfallhergänge, Details zu Brandentstehungen usw. distanziert sich die Freiwillige Feuerwehr Neubulach.

Hinsichtlich der Brand-/Unfallursache, Unfallhergang und der Schadenshöhe wird auf die Ermittlungen der Polizei verwiesen.

Im Rahmen von Weiterbildungen und Einsatzaufarbeitungen werden Einsatzbilder verwendet. Ebenso werden diese zur Vorbereitung von Übungen genutzt.

Fotos werden grundsätzlich entweder vom Pressesprecher der Feuerwehr Neubulach gefertigt oder von einer Einsatzkraft, die von der Führung der FF Neubulach bzw. der Einsatzleitung für diese Aufgabe für den aktuellen Einsatz eingesetzt wird!


Der Beauftragte für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der FF Neubulach.

Valid CSS!